What do I offer?

The word 'education' comes first in my business name because it is so important to me.  I love to learn and I love to share what I have learned.  As a life long educator I have experience in a variety of topics: Public Speaking, Interpersonal Communication, English as a second language, Montessori Education for Kindergarten and Elementary School, Sports, Yoga and Mindfulness.  All my interests have to do with well-being, which is why I currently focus on Yoga and Mindfulness for teachers, parents, and students.

 

To see what kinds of classes and courses I am currently offering, click on the Yoga or Mindfulness links above

About me

I grew up in Iowa and California and have lived in England, Japan and now Switzerland for 13 years.  I worked my way through university by substitute teaching all grade levels and even in Juvenile detention institutions.  After I earned a BA in Speech Communication I started grad school and taught public speaking and interpersonal communication. Then after completing a MA in Speech Communication I taught both at universities and community colleges.  My interest in Eastern cultures, and their communication, took me to Shimonseki, Japan.  There I learned Taiko drumming while teaching at Baiko Gakuin. After the birth of my son I returned to California and trained in bilingual Montessori education in San Diego. Next came a job in Zurich at Rietberg Montessori.  There I began using yoga in my classroom to help kids with concentration, motor skills and language acquisition.  After a decade of juggling the stress of having a family, a demanding job and life's other ups and downs, I turned to Mindfulness to help me find balance and peace.  Now my passion is to help  teachers and students and parents better deal with life's challenges.  

The Mindfulness in Schools Project in England has the best researched and developed program for bringing mindfulness to school communities. I have spent the past 4 years working in this Mindfulness mecca, have completed all three of their training programs, and I am involved in a number of on going meditation groups.  My other big influences are Thich Nhat Hanh, (Wake up Schools) and my local Sangha under the direction of Nel Houtman.

Was biete ich an?

Das Wort "Education" steht in meinem Firmennamen an erster Stelle, weil es für mich so wichtig ist. Ich liebe es zu lernen und ich liebe es zu teilen, was ich gelernt habe. Als lebenslange Erzieherin habe ich Erfahrung in einer Vielzahl von Themen: Public Speaking, zwischenmenschliche Kommunikation, Englisch als Zweitsprache, Sport, Montessori für Kindergarten und Grundschule  Yoga und Achtsamkeit. Alle meine Interessen haben mit Wohlbefinden zu tun, weshalb ich mich derzeit auf Yoga und Achtsamkeit für Lehrer, Eltern und Schüler konzentriere.

 

Klicken Sie auf die Links zu Yoga oder Mindfulness (Achtsamkeit), um zu sehen, welche Arten von Kursen ich gerade anbiete.

Über mich

Ich bin in Iowa und Kalifornien aufgewachsen, habe in England und Japan gelebt. Seit 2005 lebe ich nun in der Schweiz. Ich habe unterschiedlichste Erfahrungen mit dem Unterrichten in der Schule (von Kindergarten bis zur Oberstufe, in der Universität und mit Jugendlichen in Haftanstalten) gesammelt. 

Nachdem ich meinem BA in Sprachkommunikation absolviert hatte, studierte ich weiter und begann gleichzeitig Public Speaking und andere Kommunikationkurse zu unterrichten. Nach meinem MA in Sprachkommunikation habe ich sowohl an Universitäten als auch an Volkshochschulen unterrichtet. Mein Interesse an östlichen Kulturen und deren Kommunikation führten mich nach Shimonseki, Japan. Dort unterrichte ich an der Baiko Gakuin Universität und lernte in dieser Zeit 'Taiko Drumming' mit Japanischer Freunden. Nach der Geburt meines Sohnes kehrte ich nach Kalifornien zurück und habe in San Diego eine zweisprachige Montessori-Ausbildung gemacht. In dieser Zeit habe ich auch meinen Master of Education absolviert.  Als Montessori- Lehrerin habe ich eine Stelle in Zürich an der Rietberg Montessori Schule angenommen. Dort begann ich Yoga in meinen Unterricht einzubauen, um durch Bewegung die Konzentration der Kinder zu fördern, und damit ihr Lernen zu erleichtern.

Der anspruchsvolle Job in Verbindung mit meiner familiären Situation haben mich dazu gebracht, mich der Achtsamkeit zuzuwenden, um so Balance und Frieden zu finden. Jetzt ist es meine Leidenschaft, Lehrern, Schülern und Eltern zu helfen, besser mit den Herausforderungen des Lebens umzugehen.

 

Der Mindfulness in Schools Project in England hat das am besten erforschte und entwickelte Programm, um Achtsamkeit in Schulgemeinschaften zu bringen. Ich habe die letzten 4 Jahre in diesem Mindfulness-Mekka gearbeitet, habe alle drei Trainingsprogramme absolviert und bin in zahlreichen Meditationsgruppen involviert. Ausserdem haben Thich Nhat Hanh (Wake up Schools),  auf mich grossen Einfluss.  Ich bin in einem lokalen Sangha unter der Leitung von Nel Houtman, was mich immer wieder inspiriert.

  • w-facebook
  • Instagram Social Icon
  • w-googleplus